Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

British Library Sculpture

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Carsten Albers

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 04/2014Vertretungsprofessor für Fachdidaktik Englisch an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
09/2010 – 03/2014Vertreter der W 3-Professur für die Didaktik anglophoner Literaturen und Kulturen am Englischen Seminar II der Universtität zu Köln
2010 – 2013Englischlehrer am Gymnasium St. Michael, Paderborn
2009 – 2010Lehrbeauftragter am Institut für Anglistik/Amerikanistik der Universität Paderborn
2006 – 2009Praktikumsleiter im PLAZ
2004 – 2006Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anglistik/Amerikanistik der Universität Paderborn
seit 2003Mitarbeit in der universitären Kommissionsarbeit
2002Promotion an der Universität Paderborn, Amerikanische Literaturwissenschaft
1999 – 2005Lehrtätigkeiten an unterschiedlichen Instituten
1998Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Volker Honemann, Mitherausgeber der Gedenkschrift für Hartmut Beckers
1996 – 1997Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Brian Gibbons, Mitarbeit bei der redaktionellen Arbeit an Einzelausgaben des New Cambridge Shakespeare und der Textreihe New Mermaids
1996Magister Artium
1991 – 1996Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Anglistik/Amerikanistik, Germanistik und Publizistik
1994 – 1995Hilfskraft bei HDoz. Dr. Werner Zillig
1991 – 1994Hilfskraft bei Prof. Dr. Eckard Rolf (Sprachwissenschaft)
1990 – 1991University of Massachusetts at Amherst und Amherst College: American Studies (Literatur, Kultur und Kulturgeschichte der USA)
1988 – 1990Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Anglistik, Germanistik, Publizistik, Romanistik (Schwerpunkt Französisch)

Schwerpunkte

  • Fachdidaktik anglophoner Literaturen und Kulturen
  • amerikanische Lyrik nach 1945
  • amerikanische Komödie des 20. Jahrhunderts
  • American Family Sagas
  • American Popular Culture

Publikationen

1. Monographien

  1. Albers, Carsten (2002). Die Ordnung der Form im Chaos der Dinge: Die formale Lyrik von Elizabeth Bishop und Richard Wilbur, Essen: Verlag Die Blaue Eule (Arbeiten zur Amerikanistik, Bd. 33).

2. Herausgeberschriften

  1. Albers, Carsten; Magenheim, Johannes; Meister, Dorothee (Hrsg.) (2011). Schule in der digitalen Welt. Wiesbaden: VS Verlag.
  2. Honemann, Volker; Tervooren, Helmut; Albers, Carsten; Höfer, Susanne (Hrsg.) (1999). Sprache und Literatur des Mittelalters in den ‚nideren landen‘: Gedenkschrift für Hartmut Beckers, Köln, Weimar und Wien: Böhlau Verlag.

3. Aufsätze

  1. Albers, Carsten (2016). "Between Sadness, Sarcasm, and Subversion:  Linguistic Strategies of Social Representation and Criticism in  Post-Apartheid South African Poems by Phaswane Mpe", in: Pragmatic Perspectives on Postcolonial Discourse: Linguistics and Literature, hrsg. von Christoph Schubert und Laurenz Volkmann, Cambridge: Cambridge Scholars Publishing, S.194-219.
  2. Albers, Carsten (2015). "Poetry in the Intermediate EFL Classroom", in: Learning with Literature in the EFL Classroom, hrsg. von Werner Delanoy, Maria Eisenmann und Frauke Matz, Frankfurt a.M.: Peter Lang, S. 103-120.
  3. Albers, Carsten (2015). "Confessional Poetry and the 1960s: Robert Lowell’s ‘Skunk Hour’ and Sylvia Plath’s ‘Lady Lazarus’", in: A History of American Poetry: Contexts – Developments – Readings, hrsg. von René Dietrich, Oliver Scheiding und Clemens Spahr, Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier, S. 311-326.
  4. Albers, Carsten (2014). "Englisch an der Förderschule: Literaturdidaktische Perpektiven", in: Im Dialog der Disziplinen: Englischdidaktik - Förderpädagogik - Inklusion, hrsg. von Roman Bartosch und Andreas Rohde. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier. S. 147-156.
  5. Albers, Carsten (2014). "More than just fun? Comic books and graphic novels" (Basisartikel), in: Grundschulmagazin Englisch: Best practice for teaching young learners, 2.2014 (April/Mai). S. 7-9.
  6. Albers, Carsten (2014). "'Sniff! Sniff! It worked!': Klassenlektüre Moomin and the Brigands" (Praxisartikel zum Basisbeitrag), in: Grundschulmagazin Englisch: Best practice for teaching young learners, 2.2014 (April/Mai). S. 10-12.
  7. Albers, Carsten (2013). "Brokeback Mountain (2005), Ang Lee (dir.)", in Teaching Contemporary Literature and Culture: Film, hrsg. von Susanne Peters, Klaus Stierstorfer & Laurenz Volkmann. Trier: Wissenschaftlicher Verlag, 2013. 143-58.
  8. Albers, Carsten (2012). "Identitätskonstruktion als Suche zwischen dem Eigenen und dem Eigentlichen in Mina Nairs Film The Namesake", in: Anglophone Literaturdidaktik - Zukunftsperspektiven für den Englischunterricht, hrsg. von Rüdiger Ahrens, Maria Eisenmann und Julia Hammer, Heidelberg: Universitätsverlag Winter. S. 141-160.
  9. Albers, Carsten (2012). "Teaching Transnational Issues in the German EFL-Classroom: Mumbai Calling and Outsourced", in: Transnational American Studies, hrsg. von Udo Hebel, Heidelberg: Universitätsverlag Winter, S. 497-511.
  10. Albers, Carsten (2012). "Freakonomics und Superfreakonomics as an Introduction to Economics in the German EFL-Classroom", in: American Economies, hrsg. von Eva Boesenberg, Reinhard Isensee und Martin Klepper, Heidelberg: Universitätsverlag Winter, S. 121-138.
  11. Albers, Carsten (2012). "Transkulturalität als literarisches Verweissystem in Jhumpa Lahiris Roman The Namesake", in: Mehrsprachigkeit: Bildung - Kommunikation - Standards, hrsg. von Christiane Fäcke, Hélène Martinez und Frank-Joseph Meißner, Stuttgart: Klett, S. 135-152.
  12. Albers, Carsten, D. Meister und J. Magenheim (2011). "Der Einsatz digitaler Medien als Herausforderung von Schule - eine Annäherung", in: Dies. (Hrsg.) Schule in der digitalen Welt: c, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 7-16.
  13. Albers, Carsten (2011). "Differenzierung bei kreativ-produktionsorientierten Schreibaufgaben im Umgang mit Gedichten", in: Differenzierung im Englischunterricht: Dokumentation zur Tagung am 12./13. März an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, hrsg. von Maria Eisenmann, Eichstätt: Eichstaett Academic Press (Band 2 der Eichstätter Schriftenreihe 'Kontinuum des Lernens: Vom Vorprimär- bis zum Tertiärbereich'), S. 166-182.
  14. Albers, Carsten (2008). „Image, Stardom, and Iconicity: Teaching Visual Reference and Intertextuality in Music Videos“, in: Media and American Studies in the EFL-Classroom, hrsg. von Jürgen Donnerstag und Laurenz Volkmann, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter.
  15. Albers, Carsten (2007). „Can Meter Matter: Ideas of Order in the Poetry of Dana Gioia“, in: Ideas of Order in Contemporary American Poetry, hrsg. von Diana von Finck und Oliver Scheiding, Würzburg: Königshausen & Neumann.
  16. Albers, Carsten (2004). „Es ist nicht alles Gold, was grün ist: Eine kritische Begegnung mit dem (neuen?) Genre der amerikanischen Ökolyrik, in: Mitteilungsblatt des FMF Landesverbandes Westfalen-Lippe 22.2 (November 2004), S. 10-17.
  17. Albers, Carsten (2000). „Confessional Poetry Revisited: Sexton, Plath, Lowell, and Snodgrass from a 90s Perspective“, in: The Sixties Revisited: Culture – Society – Politics, hrsg. von Jürgen Heideking, Jörg Helbig und Anke Ortlepp, Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter.
  18. Albers, Carsten (1994). „Geschichte der Germanistik in Münster: Eine Chronologie“, in: Jost Trier: Leben – Werk – Wirkung, hrsg. von Werner Zillig, Münster: Aa Verlag.

Mitgliedschaften

  • DGfA (Deutsche Gesellschaft für Amerikastudien)

Zum Seitenanfang