Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Gebäude Adam-Kuckhoff-Strasse

Weiteres

Login für Redakteure

MA 45/75 und MA 120

Studieninhalte und -ziele

Allgemeines Studienziel sowohl des Studiengangs MA Angloamerikanische Literatur, Sprache und Kultur (120 Leistungspunkte) als auch des Studienprogramms MA Englische Sprache und Literatur (45/75 Leistungspunkte) ist die Vermittlung von weiterführenden und vertieften fachlichen, sprachlichen und methodischen Kompetenzen, die für die spätere berufliche Praxis befähigen sollen.

Das Studienprogramm MA Englische Sprache und Literatur (45/75 Leistungspunkte) qualifiziert in Kombination mit einem zweiten Studienprogramm für Berufsfelder in den Bereichen Kultur, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, z.B. Verlagswesen und Medien, Bildungs- und Kulturinstitutionen und Öffentlichkeitsarbeit.

Neben der beruflichen Praxis soll der eher forschungsorientierte Studiengang MA Angloamerikanische Literatur, Sprache und Kultur (120 Leistungspunkte) für die Aufnahme einer anschließenden Promotion im Bereich der Anglistik und Amerikanistik befähigen. Die Importmodule sowie der Wahlbereich eröffnen den Studierenden die Möglichkeit, gemäß ihren unterschiedlichen Vorkenntnissen, Bedürfnissen und Berufszielen eigene Schwerpunkte zu setzen.

Sowohl der Studiengang MA Angloamerikanische Literatur, Sprache und Kultur (120 Leistungspunkte) als auch das Studienprogramm MA Englische Sprache und Literatur (45/75 Leistungspunkte) sollen die im Bachelor-Studium erworbenen wissenschaftlichen Qualifikationen auf den Gebieten der Literaturwissenschaft, der Sprachwissenschaft und der Kulturwissenschaft (in unterschiedlichem Maße) weiter vertiefen und ergänzen.

Im Bereich der Literaturwissenschaft steht die englischsprachige Literatur der Britischen Inseln im Zentrum, wobei deren Verbindung zur europäischen Tradition vom Mittelalter bis zur Neuzeit berücksichtigt wird.

Im Bereich der Sprachwissenschaft werden Kenntnisse und Einsichten über Entwicklung, Struktur und Diversifizierung der englischen Sprache von ihren Anfängen bis in die jüngste Gegenwart vermittelt.

Im Bereich der Kulturwissenschaft liegt der Schwerpunkt auf der Geschichte und der Kultur des neuzeitlichen anglophonen Nordamerika und der Britischen Inseln (vom späten 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart). Auf der methodischen Grundlage der interdisziplinären Regionalwissenschaften (area studies) werden insbesondere die politische Geschichte, die Kulturgeschichte und die Sozialgeschichte der beiden Kulturräume behandelt.

Studienordnung MA 120 LP und MA 45/75 LP

Erste Ordnung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Angloamerikanische Literatur, Sprache und Kultur (120 LP) sowie das Masterstudienprogramm Englische Sprache und Literatur (45/75 LP) (gültig ab WS 2015/16)
Erste Änderungsordnung Master.pdf (96,2 KB)  vom 16.02.2016

Studien- und Prüfungsordnung MA 120 Angloamerikanische Literatur, Sprache und Kultur sowie MA 45/75 Englische Sprache und Literatur
MA120_MA45_75.pdf (124,3 KB)  vom 08.12.2009

Zum Seitenanfang