Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Gebäude Adam-Kuckhoff-Strasse

Kontakt

Institut für Anglistik und Amerikanistik

Telefon: 0345-55 23521
Telefax: 0345-55 27272

Adam-Kuckhoff-Straße 35
06108 Halle (Saale)

Geschäftsführender Direktor:
Prof. Dr. Holger Kersten

Postanschrift:

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Anglistik und Amerikanistik
06099 Halle (Saale)

Link zur Anfahrt

Weiteres

Login für Redakteure

Institut für Anglistik und Amerikanistik

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Instituts!

+ + + + AKTUELLES + + + +

Wintersemester 2019/2020

Das aktuelle Lehrveranstaltungsverzeichnis für das Wintersemester 2019/2020 finden Sie hier als Datei zum Download.

Die Termine der Einführungsveranstaltungen für Erstsemesterstudierende (Bachelor, Lehramt und Master) können auf der Seite Ich will wissen    eingesehen werden.

Was können uns Schlösser in London über britische Identität erzählen? Welche Rolle spielt die Monarchie? Und wie kann nationale Identität in Museumsausstellungen dargestellt werden?

Exkursion London 2019

Exkursion London 2019

Exkursion London 2019

Mit diesen drei Fragen im Gepäck reisten 15 Studierende der Anglistik und Amerikanistik gemeinsam mit Frau PD Dr. Julia Nitz im Rahmen des kulturwissenschaftlichen Seminars British Monarchy and Spaces of Cultural Identity Formation nach London. In einer Feldstudie untersuchten sie die Narrative der Ausstellungen im Tower of London, Hampton Court Palace und Kew Palace. In zuvor gebildeten Expertengruppen nahmen sie jeweils eine Ausstellung unter die Lupe und leiteten ihre Kommiliton*innen mit selbsterstellten Fragebögen durch die Museen. Die Schwerpunkte lagen dabei auf ganz unterschiedlichen Themen: Die Tower of London-Gruppe beschäftigte sich mit der Darstellung historischer Gefangener im Tower. Die Experten für Hampton Court Palace betrachteten die museale Inszenierung der sechs Ehegattinnen von Heinrich VIII. und die dritte Gruppe setzte sich mit Häuslichkeit in Kew Palace auseinander. Die Forschung vor Ort zeigte den Studierenden eindrücklich, dass Theorien praktisch getestet werden müssen und erlaubte ihnen nachzuvollziehen, wie britische Museen nationale Identität generieren. Poster im SR 2 in der Adam-Kuckhoff-Straße 35 geben Interessierten Einblick in die Ergebnisse der Forscher*innengruppen.

Alle 15 Studierenden möchten sich herzlich bei der Martin-Luther-Universität für die finanzielle Unterstützung dieser Feldstudie, und bei Julia Nitz (Seminar- und Reiseleitung) und Aline Leuchtenberger (Finanzen) für die Umsetzung und Betreuung derselben bedanken.

Verfasst von Anja Pönisch und Kim Lisa Röding


Prüfungen Sprachpraxis

Die Prüfungstermine der Sprachpraxis (Language Practice) sind hier zu finden.

Ernennung zum Professor

Foto Carsten Albers

Foto Carsten Albers

Foto Carsten Albers

Ab 1. Juni 2019 wurde Herr Dr. Carsten Albers zum Professor für Englische Fachdidaktik ernannt. Er hat die Professur bereits seit mehreren Semestern vertreten. Wir gratulieren und freuen uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit!


Schulpraktikum in den USA

2019_schulpraktikum usa poster

2019_schulpraktikum usa poster

2019_schulpraktikum usa poster

Mit dem Programm Schulpraktikum in den USA haben Lehramtsstudierende seit Februar dieses Jahres die Möglichkeit, eines ihrer beiden Schulpraktika in den USA zu absolvieren. Derzeit kooperieren wir mit Schulen im Mittleren Westen (Illinois) und im Süden der USA (Georgia). Weitere Praktikumsmöglichkeiten (u.a. Großbritannien und Kanada) sind in Planung.

Der Lehrstuhl für englische Fachdidaktik vermittelt Praktikumsplätze an Schulen sowie die Unterbringung bei Gastfamilien und unterstützt bei der Bewerbung von Praktikumsstipendien. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an den Vertreter des Lehrstuhls () und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.


erfolgreicher Abschluss der Habilitation

Habilitation Dr. Nitz

Habilitation Dr. Nitz

Habilitation Dr. Nitz

Am Mittwoch, dem 23. Januar 2019, hat Frau Dr. Julia Nitz ihre Habilitation erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren recht herzlich!!!


Ernennung zur Professorin

Ab 01.12.2018 wurde Frau PD Dr. Katrin Berndt zur Professorin für Englische Literatur und Kultur ernannt. Sie hat die Professur seit Sommersemester 2017 vertreten. Wir gratulieren und freuen uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit!


Irisch-Kurs

Am Institut bietet Frau Schulze-Thulin einen Irisch-Kurs. Weitere Informationen sind im Stud.IP und unter folgendem Link zu finden.


MDR KULTUR Spezial

Zum 200. Geburtstag von Emily Brontë:
Gespräch mit PD Dr. Katrin Berndt

Emily Brontë

Emily Brontë

Emily Brontë

MDR KULTUR Spezial veröffentlichte ein Radiointerview mit Frau PD Dr. Katrin Berndt zum 200. Geburtstag von Emily Brontë, welches hier    angehört werden kann.


Auf nach San Francisco! Dr. Julia Nitz erhält ein Fulbright-Stipendium zur Teilnahme am American Studies Institute 2018

Foto_Julia Nitz

Foto_Julia Nitz

Foto_Julia Nitz

Die Fulbright-Kommission hat Dr. Julia Nitz mit einem Stipendium für das diesjährige American Studies Institute, das in Zusammenarbeit mit der San Francisco State University (SFSU) in Kalifornien organisiert und durchgeführt wird, ausgezeichnet. Als eine von zwölf Stipendiat*Innen wird Frau Nitz an einem zweiwöchigen interdisziplinären Gruppen-Fortbildungsseminar mit dem Thema “Love and Rage: The 1960s and Contemporary U.S. Culture and Politics” in den USA teilnehmen, das nur alle zwei Jahre veranstaltet wird. (Mehr Informationen zu diesem Programm gibt es hier   .)

Wir gratulieren ganz herzlich!


Zertifikatskurs „Bilingualer Sachfachunterricht“

Sie studieren ein Sachfach (wie z.B. Geschichte, Geographie, Biologie, Musik, Kunst, Religion, etc.) und eine moderne Fremdsprache auf Lehramt? Sie wollen Ihr Sachfachfach auf Englisch, Französisch bzw. Spanisch unterrichten? Sie würden gerne mehr über die Didaktik und Methodik des bilingualen Sachfachunterrichts wissen? Sie wollen erfahren, wie man bilinguale Unterrichtseinheiten plant und interessant gestaltet? Sie wollen bei Ihrer Einstellung in den Schuldienst mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation Punkte sammeln? Dann sind Sie hier richtig – beim Bili-Studienangebot der Universität Halle. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage.


Video über das Institut

Video: Dies ist ein kurzes Video unserer ehemaligen Praktikantinnen über ihr Praktikum am Institut für Anglistik und Amerikanistik.

Zur Darstellung benötigen Sie den Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Dies ist ein kurzes Video unserer ehemaligen Praktikantinnen über ihr Praktikum am Institut für Anglistik und Amerikanistik.


Zum Seitenanfang