Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

British Library Sculpture

Weiteres

Login für Redakteure

Juliane Götz

Juliane Götz arbeitet seit Januar 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Anglistik und Amerikanistik. Neben ihrem Promotionsprojekt ist sie vor allem für die Durchführung Schulpraktischer Übungen zuständig.

Nach ihrem Abitur studierte sie von Oktober 2012 bis Februar 2019 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Lehramt an Gymnasien für die Fächer Englisch und Sozialkunde. Während ihres Studiums war Frau Götz mehrere Jahre als studentische Hilfskraft in der Didaktik der Sozialkunde, in der englischen Fachdidaktik und am Zentrum für Lehrer:innenbildung tätig. Zusätzlich war sie in dieser Zeit als Förderlehrerin an der Sekundarschule „Johann Christian Reil“ und als Englischlehrkraft an einer Grundschule angestellt. 2014 und 2015 pausierte sie ihr Studium für zwei Semester, um als Fremdsprachenassistentin an The Ridings‘ Federation Winterbourne International Academy in Bristol (UK) zu arbeiten.

Nach Abschluss des Ersten Staatsexamens absolvierte Frau Götz ihren Vorbereitungsdienst am Domgymnasium Merseburg, wo sie bis Dezember 2020 tätig war.

ZeitraumTätigkeit
2012Abitur
10/2012-02/2018Studium Lehramt an Gymnasien für die Fächer Englisch und
Sozialkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Abschluss: Erstes Staatsexamen
Juli 2013 – Dezember 2014Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt „Demokratietransfer“ am Zentrum für Sozialforschung e.V. und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Oktober 2014 – Mai 2015Fremdsprachenassistentin an The Ridings Federation Winterbourne International Academy in Bristol, UK
Juni 2015 – Juli 2016Lehrkraft für Förderunterricht an der Sekundarschule „Johann Christian Reil“ in Halle (Saale)
November 2015 – Januar 2016Lehrkraft für das Fach Englisch an der Grundschule „Hermann Ferres“ in Niemberg
April 2017 – August 2017Wissenschaftliche Hilfskraft (Tutorin) in der Didaktik der Sozialkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Februar 2017 – Februar 2019Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Lehrer:innenbildung und der Englischdidaktik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
März 2019 – Juni 2019Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lehrer:innenbildung
September 2019 – Dezember 2020Lehrkraft im Vorbereitungsdienst für Englisch und Sozialkunde am Domgymnasium Merseburg und dem Staatlichen Seminar für Lehrämter Halle (Saale)
Abschluss: Zweites Staatsexamen
seit Januar 2020Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Englischdidaktik am Institut für Anglistik und Amerikanistik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Promotionsprojekt mit dem Arbeitstitel „Unterrichtsgespräche im Englischunterricht“

Forschungsschwerpunkte:

  • Förderung Sprechkompetenz und des Freien Sprechens im Englischunterricht
  • Improvisationen im Fremdsprachenunterricht
  • Unterrichtsgespräche und Gesprächsanalyse im Englischunterricht

Mitgliedschaften/Teilnahmen:

  • Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung
  • SpUGL – Gesprächsrunde „Sprache im Unterricht als Gegenstand der Lehrer:innenbildung“

Zum Seitenanfang